Varel "Stadt zwischen Wald und Meer"

Feb 28 2011

Die Stadt Varel ist mit ca. 25.000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Friesland.  Die landschaftlich und klimatisch reizvolle Lage zwischen ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern und dem Jadebusen prägen das Bild unserer Stadt. Als wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt im nördlichen Oldenburger Land kommt ihr darüber hinaus eine besondere Bedeutung zu. Eine lange und wechselvolle Geschichte hat Varel auf den heutigen Stand eines blühenden Gemeinwesens gebracht.

 Varel als "Stadt zwischen Wald und Meer" ist als Ferien- und Naherholungsgebiet nahezu einzigartig. Durch die verschiedenen Landschaftsformen wie Wald, Geest, Moor und Marsch sowie dem Jadebusen mit seinen Sielen und Deichen findet sich in Varel eine abwechslungsreiche Landschaft mit hohem Erholungswert, die in dieser Vielfalt nur selten anzutreffen ist. Viele im Umkreis liegende Gebiete stehen dazu unter Landschafts- und Naturschutz. Das Nordseebad Dangast, direkt am Jadebusen gelegen und Ort mit Heilquellen-Kurbetrieb hat sich trotz seiner Erschließung für den Fremdenverkehr seinen beschaulichen Charme bewahrt und ist heute beliebter Anziehungspunkt für Tages- und Urlaubsgäste. Die heilklimatischen Faktoren der Seeluft und die Vorzüge einer eigenen Heilquelle machen das Nordseebad Dangast auch für einen Kuraufenthalt höchst attraktiv.

 Die Stadt Varel ist heute ein modernes und attraktives Mittelzentrum zwischen den Städten Oldenburg und Wilhelmshaven. Die verkehrsgünstige Lage mit Autobahn- und Bahnanbindung macht Varel zu einem attraktiven Wirtschafts-, Handels-, Dienstleistungs-, und Bildungsstandort mit entsprechenden Einrichtungen und Angeboten. Durch das umfassende Einzelhandels- und Dienstleistungsangebot ist die Stadt Varel zu einem beliebten Einkaufszentrum in der Region geworden. Nach einem abwechslungsreichen Schaufensterbummel ohne großstädtische Hektik lädt ein breites gastronomisches Angebot dazu ein, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Die kontinuierliche Verbesserung der Infrastruktur und die Ausweisung neuer Baugebiete in reizvoller Lage machen Varel zu einer attraktiven Wohnstadt im Grünen. Moderne Kindergärten und Grundschulen, zahlreiche weiterführende Schulen sowie eine stattliche Zahl von Sport- und Freizeiteinrichtungen stehen in unserer Stadt zur Verfügung.

Ein buntes und vielfältiges Vereins- und Sportangebot bietet nahezu alle Möglichkeiten für eine individuelle Freizeitgestaltung. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der näheren und weiteren Umgebung laden darüber hinaus zu einem Besuch ein. Die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit der Stadt und dem örtlichen Gemeinschaftsleben ist außerordentlich positiv. Zahlreiche Vereine und Organisationen tragen darüber hinaus zu einem lebendigen und abwechslungsreichen Gemeinschaftsleben bei.
 

Q u e l l e: Internetseite der Stadt Varel, vollständig als Zitat entnommen